Mudra-Meditation

ACHTSAMKEITSYOGA HEISST DICH WILLKOMMEN

Lerne Achtsamkeitsyoga kennen

ATMEN, BEWEGEN, SCHWITZEN, LACHEN, ENTSPANNEN

Im Mittelpunkt der achtsamen Yoga­praxis steht das innere Erleben und die Achtsamkeit, die sich auf verschiedene Bereiche des Körpers richtet und so die Asana-Praxis verfeinert.

 

Mit dem längeren Verweilen in einer Yogahaltung,  dem Gewahrwerden des Atem­s und seiner behutsamen Len­kung,  wird der Körper auf sanfte Art und Weise aktiviert und geschmei­dig ge­macht.

 

Verklebungen und Verfilzungen im muskulären Bindegewebe, den Faszien,  werden gelöst, Gelenke werden mobilisiert. Die  Wirbel­säule, durch deren sanfte Bewe­gungen das Nervensystem ange­regt und so sämtliche Organe des Kör­pers stimuliert werden, wird gestärkt.

Die Übungen werden sanft und ruhig durchgeführt und eignen sich für Beginnende und Geübte gleichermaßen.

YOGA UND ICH

Mein eigener Yoga Weg begann im Jahr 1995, als mich meine Mutter dafür begeistern konnte, mit ihr an einem Yogakurs teilzunehmen.

 

Seither begleitet Yoga mein Leben.

 

Nach vielen Jahren des Übens entschloss ich mich 2007 zu einer Yogalehrerausbildung und unterrichte seither mit Begeisterung Yoga, Entspannung und Meditation.

 

Seit 2014 bin ich im Rehactiv Bretten GmbH, Gesundheitszentrum, als Yogalehrerin  beschäftigt.

Die Möglichkeit zu haben, die Welt des Yoga mit gleichgesinnten Menschen zu teilen, erfüllt mich mit Freude. Ich denke, jeder sollte etwas mehr Yoga in sein Leben integrieren und ich hoffe, dass ich auch DICH bald auf der Matte begrüßen darf.

Namasté Kerstin

„Der Anfang ist der wichtigste Teil der Arbeit”

Plato

©2020 Achtsamkeitsyoga. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now